Monatsarchiv: März 2015

Reisen oder Gereist-Werden von Stefan Zweig (1881 – 1942)

… Darum lieber das Unbequeme, das Lästige, das Ärgerliche dazu: es gehört zu jeder richtigen Reise, denn immer liegt ein Widersinn zwischen dem Komfortablen, dem mühelos Erreichten und dem wirklichen Erleben. Alles Wesentliche im Leben, alles, was wir Gewinn nennen, … Weiterlesen

Galerie | 3 Kommentare